Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Österreichs Regierung räumt der Wirtschaft Vorrang ein

Wirtschaftsministerin Schramböck, Bundeskanzler Kurz und Infrastrukturminister Hofer © BKA

Deshalb wurde gestern ein Bündel an Maßnahmen beschlossen, um die Rahmenbedingungen für hier ansässige Unternehmen noch attraktiver zu gestalten:

  • Sicherung von Fachkräften durch Schaffung von neuen bzw. Modernisierung von bestehenden Lehrberufen mit Fokus auf Digitalisierung: 13 neue Berufsbilder, die den Anforderungen moderner Unternehmen entsprechen
  • Deutlicher Bürokratieabbau für Unternehmen – insbesondere für KMU – durch den Entfall von Genehmigungsverfahren für viele Betriebsanlagen:  Dadurch entfallen jährlich ca. 1.000 Verfahren und rund 18.000 Betriebe profitieren.
  • Stärkung des Dienstleistungsgedankens bei Behörden
  • Senkung der Steuerbelastung für Unternehmer
Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Ukrainian-Austrian Business Forum

    27.4.2021/ 14.00 (CET) , Online Conference

  • Meet us @ Open Vienna - A Thriving Startup Ecosystem

    28.04.2021/ 9.15 am - 1.30 pm (CET), Online Conference

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Ein Land wie Österreich, das als speziell gutes Terrain für gehobene Industriesegmente gilt, deren Schwerpunkt bei Forschung und Umweltfreundlichkeit liegt, stellt für SIAD eine große Chance dar. Unser Unternehmensziel ist nämlich jenes, den Kunden zur Seite zu stehen und sie dabei zu unterstützen, die Produktivität und die Umweltverträglichkeit ihrer Arbeitsprozesse zu verbessern.

SIAD

logo siad
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

MedUni Wien und AKH Wien: Expertise für Lungentransplantationen bei COVID-19

Im Mai 2020 wurde eine 44-jährige Patientin nach einem schweren Verlauf von COVID-19 von einem Team um den Thoraxchirurgen Konrad Hötzenecker an der Universitätsklinik für Chirurgie von MedUni Wien und AKH Wien als erste Patientin Europas in dieser Indikation Lungen-transplantiert.

Shared Mobility in Österreich!

„Ein grüner Planet mit Mobilität von allen für alle“ ist stets das Motto von GO Sharing.

alle News alle Blog Einträge