Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

Vier Forscher der Med-Uni und Uni Innsbruck erhielten ERC-Grant

Experimentalphysiker Hanns-Christoph Nägerl © Die Fotografen

Die Förderpreise erhielten der Quantenphysiker Hanns-Christoph Nägerl von der Uni Innsbruck sowie der Zellgenetiker Gottfried Baier, der Bioinformatiker Zlatko Trajanoski und der Entwicklungsimmunologe Andreas Villunger von der Med-Uni. Alle drei Mediziner forschen auf dem Gebiet der Immuno-Onkologie.

Die Wissenschafter wurden für ihre Arbeiten bereits mehrfach ausgezeichnet. Nägerl vom Institut für Experimentalphysik erhält den Förderpreis für seine Forschung zu ultrakalter Quantenmaterie. Der gebürtige Deutsche hat sich durch seine Arbeiten zu atomaren Quantendrähten und zu molekularen Quantengasen profiliert.  Baier und sein Team haben mit Erkenntnissen über den Protein Kinase C Signalweg einen aussichtsreichen lymphatischen Angriffspunkt entdeckt, der das körpereigene Abwehrsystem gezielt gegen den Tumor richten kann, um Krebs zu heilen. Villunger beschäftigt sich mit der Erforschung der molekularen Prozesse von der Entstehung der Zelle bis zu deren Tod.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Business Location Austria Oportunități pentru companii românești

    27. Sept. 2021/16.00 - 18.00, Bucharest, Romania

  • Business Location Austria Oportunități pentru companii românești

    28. Sept. 2021/ 16.00 - 18.00 Uhr, Cluj Napoca, Romania

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich bietet den Komfort und die Infrastruktur westlicher Industrienationen. Die hohe Lebensqualität ist ein Vorteil, wenn es darum geht, Spitzenkräfte aus der ganzen Welt an einen strategisch wichtigen Standort zu holen.

Coca-Cola Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Gebündelte Forschungskompetenz

Ob "Internet of Things", "Industrie 4.0" oder andere smarte und autonome Systeme: Grundlage für Zukunftstechnologien wie diese sind sogenannte "Cyber-physische Systeme" (CPS). Mit Virtual Vehicle und Silicon Austria Labs (SAL) bündeln nun zwei führende Forschungsinstitutionen Österreichs ihre Expertise, um industriegetriebene angewandte Forschung in diesem Bereich zu beschleunigen.

Keepers Child Safety GmbH

Keepers Child Safety wurde Ende 2016 in Israel gegründet, um dem steigenden Bedarf nach Schutzmaßnahmen für Kinder in der digitalen Welt nachzukommen. Das Cyber-Tech Startup – mit einem Team aus zurzeit 20 Mitarbeiter*innen – entwickelte KI- und ML-Technologien, um gefährliche Gespräche (Mobbing, Belästigung, Rassismus) auf den Smartphones der Kinder zu erkennen, zu verfolgen und die Kinder davor zu schützen, während ihre Privatsphäre jedoch gewahrt und geschützt bleibt.

alle News alle Blog Einträge