Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

Impact Innovation: 2,5 Millionen Euro für gezielte Förderung innovativer Ideen und Lösungen

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck © BMDW, Christian Lendl

Nach der Pilotphase 2017 folgt nun der Startschuss für die thematisch offene Ausschreibung: Rund 2,5 Millionen Euro stehen dem Förderprogramm zur Verfügung, eingeworben wurde die Summe von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG mit Unterstützung des Wirtschaftsressorts bei der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung. "Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sieht sich als Innovationstreiber in Österreich für Österreich – unser Ziel ist, Österreich zum Innovation Leader zu machen. Mit dem Förderprogramm ‘Impact Innovation‘ fördern wir gezielt die Entwicklung von innovativen Ideen und Lösungen", so Ministerin Margarete Schramböck.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • HIMSS

    11.-15.02.2019, Orlando, Florida, USA

  • Österreichisch-ungarisches Wirtschaftsforum

    21.02.2019, Budapest, Hungary

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Amazon-Verteilerzentrum in Großebersdorf offiziell eröffnet

Mit einer Ansprache der Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Margarete Schramböck wurde der erste Logistikstandort von Amazon in Österreich nun offiziell eröffnet.

Top Investitionsstandort Europa - Österreichs zentrale Rolle

Westeuropa gilt immer noch als attraktivstes Investitionsziel weltweit – noch vor China. Mehr noch: die Attraktivität steigt weiter. Flächenmäßig klein im Vergleich zu USA oder China, ist Europa dennoch einer der größten und vor allem wohlhabendsten Märkte. Und das gilt insbesondere für Österreich, dessen Kaufkraft deutlich über dem EU-Durchschnitt liegt.

alle News alle Blog Einträge