Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Anyline entwickelt Texterkennungssystem für Smartphones

Smartphone liest Lieferschein © Anyline

Die Software von Anyline baut mittlerweile auf künstlicher Intelligenz auf. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Text-und Zeichenerkennung via Smartphone - was etwa beim Einlesen von Stromzählerständen, Reisepässen oder Nummerntafeln hilfreich ist – aber auch bei Industrieunternehmen, wo das Machine Learning-basierte Texterkennungssystem für Smartphones für enorme Zeiteinsparung sorgen kann. Dort wird die Augmented-Reality-Anwendung in der Montage und Instandhaltung verwendet.

Aktuell bringt Anyline den Wareneingang des Schleifmittelhersteller Tyrolit digital auf Vordermann. Bislang mussten beim Tiroler Werkzeug-Hersteller Tyrolit Wareneingänge von Zulieferern aus der ganzen Welt händisch in das SAP-System eingegeben werden. Dieser aufwändige und fehleranfällige Prozess wird nun mithilfe der Technologie des Wiener Unternehmens Anyline deutlich vereinfacht und entspricht den Industrie 4.0 Standards. Das Machine Learning-basierte Texterkennungssystem (OCR) von Anyline kann mit gängigen Smartphones genutzt werden. Die Chargennummern und 2D-Barcodes aller eingehenden Rohstoffe werden mit mobilen iOS-Geräten gescannt. Sie werden mit der App direkt im bereits bisher genutzten SAP-System erfasst. Der Prozess der Katalogisierung des Wareneingangs wird durch die Verwendung der Anyline-Technologie enorm beschleunigt und Fehler werden vermieden.

Das Startup Anyline hat mehr als 100 Enterprise-Kunden darunter Porsche, E.On, Swisscom oder die UNO und viele andere Unternehmen unter anderem in Deutschland, Südafrika, Chile oder Litauen.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Salone delle Micro e Piccole Imprese

    25./26.2.2020, Treviso, Italia

  • Connext

    27./28.2.2020, Milano, Italia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Das neue Amazon Verteilerzentrum in Großebersdorf ist unser erster Logistikstandort in Österreich. Damit schaffen wir zusätzliche und flexiblere Lieferkapazitäten für die Kunden. Wir fühlen uns, unter anderem durch die Unterstützung der ABA – Invest in Austria, sehr gut aufgehoben.

Amazon

amazon.de
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

ReloPilot unterstützt Fachkräfte-Übersiedlung nach Österreich

ReloPilot, rund um Petra Botekova und Nadine Wilden, launcht eine neue App, die Arbeitnehmern bei der Übersiedlung ins Ausland hilft.

Steigende Nachfrage nach natürlichen Wirkstoffen lässt Phytovalley Tirol aufblühen

Das Comeback von pflanzlichen Naturstoffen in der Medizin, in der Kosmetik und in der Lebensmittelherstellung hat positive Auswirkungen auf den Standort Tirol. Mit Unterstützung des Bundes, vom Land Tirol, der Fa. Bionorica und der Universität Innsbruck hat man es geschafft, dass Österreich heute international in der Pflanzenforschung eine Vorreiterrolle einnehmen kann. Diese Nische der Pflanzenforschung hat sich bereits vor Jahren in Innsbruck etabliert.

alle News alle Blog Einträge