Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Ultraschall-Firewall fürs Handy

grafische Darstellung Firewall © FH St.Pölten

Die Fachhochschule St. Pölten entwickelte nun eine Abwehr-Methode, wie dieses unbemerkte Ausspionieren enttarnt und blockiert werden kann. Daraus entstanden ist die weltweit erste Ultraschall-Firewall, die nun im App Store gratis verfügbar ist. 

Ultraschallsignale können für sogenanntes „Cross-device-tracking“ verwendet werden. Damit kann das Verhalten von Benutzern über mehrere Geräte hinweg verfolgt werden und entsprechende Benutzerprofile können miteinander verschmolzen werden. Akustische Cookies konnten bisher jedoch nicht blockiert werden. Das Handymikrofon ist oft permanent aktiv, um Sprachbefehle entgegen zu nehmen. Jede mobile Anwendung, die Zugriff auf das Mikrofon hat, sowie das Betriebssystem selbst können jederzeit das Mikrofon eines mobilen Endgerätes ohne Benachrichtigung aktivieren, abhören, akustische Cookies erkennen und über das Internet abgleichen. Nur eine permanente Deaktivierung des Mikros hätte bisher Abhilfe geschafft, wodurch jedoch das Gerät als Telefon unbrauchbar geworden wäre.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Medica in Düsseldorf

    12. - 15.11.2018, Dusseldorf, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Zuverlässigkeit und Expertise im Land und im Unternehmen überzeugen bei der Standortwahl. Wir müssen uns nicht verstecken, können aber noch attraktiver werden, daran sollte Österreich in Zukunft verstärkt arbeiten!

Pfizer

Pfizer
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Uni Innsbruck: Erste Diode für Magnetfelder

Innsbrucker Quantenphysiker haben eine Diode für Magnetfelder konstruiert und im Labor getestet, die eine Reihe neuer Anwendungen ermöglichen könnte.

Wo wohnen die Daten?

Im Zeitalter der Digitalisierung hängt Erfolg von einer einfachen Frage ab: „Wo und wie verarbeiten Sie Ihre Daten?“ Damit Ihr Unternehmen Teil der Wertschöpfungskette bleibt, ist es in unserer datengetriebenen Welt ausschlaggebend, wie Sie Ihre Daten behandeln. Hier erfahren Sie, warum verschiedene Arten von Daten verschiedene Strategien erfordern – und was Sie von den Plänen führender Entscheider lernen können.

alle News alle Blog Einträge