Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Hektar Nektar: Bienen-Startup erhält Förderung

Mark und Martin Poreda © Schedl/Hektar Nektar

Sie wollen mit einer Online-Plattform dem Bienensterben entgegenwirken und bis 2028 die Bienenpopulation in Deutschland und Österreich kräftig stärken, mit 100.000 neuen Imkern. Über einen Online-Marktplatz haben bereits rund 400 Bienenvölker den Besitzer gewechselt. 280 Imker haben dort in wenigen Monaten neue Schützlinge gefunden. Um Imker zu fördern, sollen Unternehmen die Anschaffungskosten für Bienenstöcke, Bienen und Ausrüstung sponsern und mit diesem nachhaltigen Engagement auf Hektar Nektar werben. Zusätzlich könne der geerntete Honig mit dem Firmenlogo versehen und als Geschenk für Partner und Kunden eingesetzt werden. Für iihr Projekt haben die Gründer, die Brüder Mark und Martin Poreda, nun eine Förderung des aws Austria Wirtschaftsservice in sechsstelliger Höhe erhalten. Es ist die zweite Finanzspritze in kurzer Zeit, im Juni war der deutsche Bauernverlag mit einer ebenfalls sechsstelligen Summe für 25 Prozent bei Hektar Nektar eingestiegen.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Business Breakfast Brno - Virtueller Sprechtag

    22.04.2020, Brno, Czech Republic

  • Corporate Day - Online Conference

    12.05.2020 / 13:00, Online Event

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Schneider Electric lagert nicht aus, sondern investiert in den Wirtschaftsstandort. Wir glauben an die Zukunft Wiens und möchten zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Österreichs Drehscheibenfunktion für wirtschaftliche Beziehungen zwischen Ost und West – auch weit über die Grenzen Europas hinaus – bietet uns ideale Bedingungen, unser Know-how und unsere Frequenzumrichter in alle Welt zu exportieren. Daher haben wir rund 3,5 Millionen Euro in den Ausbau unserer globalen Entwicklungs- und Produktionsstätte Wien-Floridsdorf investiert – ein klares Standortbekenntnis.

Schneider Electric

Schneider Electric
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

„Corona Kurzarbeit“

Kurzarbeit ist für Unternehmen unabhängig von der jeweiligen Betriebsgröße und unabhängig von der jeweiligen Branche möglich (Ausnahmen sind Bund, Länder, Gemeinden, juristische Personen öffentlichen Rechts, politische Parteien).

Hilfsmaßnahmen für vom Coronavirus betroffene Unternehmen

Welche österreichweiten Sofortmaßnahmen und Überbrückungsmaßnahmen gibt es für Unternehmen? Die drei Schwerpunkte des Sicherheitsnetzes für die Wirtschaft inkl. Download-Liste der wichtigsten Info-Links finden Sie hier.

alle News alle Blog Einträge