Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Kompetenzzentrum für elektrochemische Oberflächentechnologie erweitert

Forscher bei der Arbeit

Als COMET-Zentrum arbeitet es an von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) geförderten Projekten, bietet aber auch Auftragsforschung und Dienstleistungen wie Oberflächenanalytik an. Es agiert als wichtiger Impulsgeber an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie. Der Fokus wird in Zukunft auf Forschungsprojekten im Bereich funktioneller Oberflächen, Korrosionsschutz und Korrosionsprüfungen sowie der Prüfung von Klebeverbindungen liegen.

Bei neuen Klebeverbindungen besteht laut CEST massiver Forschungsbedarf, dem nun mit einem eigenen Klebeprüflabor Rechnung getragen wird.  Besonderen Fokus legt das CEST auch auf den Automotive-Bereich mit einem eigenen Labor für die kathodische Tauchlackierung. Forschungsergebnisse des CEST finden sich unter anderem in der antibakteriellen Beschichtung zahntechnischer Implantate, in Flugzeugteilen, speziell beschichteten Blechen für die Automobilindustrie, Computertomographen oder Betonleitschienen.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • ESIB 2019

    18. - 20.11.2019, Graz, Austria

  • Business Breakfast

    20.11.2019 / 8:45 - 11:00, London, UK

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Ein Land wie Österreich, das als speziell gutes Terrain für gehobene Industriesegmente gilt, deren Schwerpunkt bei Forschung und Umweltfreundlichkeit liegt, stellt für SIAD eine große Chance dar. Unser Unternehmensziel ist nämlich jenes, den Kunden zur Seite zu stehen und sie dabei zu unterstützen, die Produktivität und die Umweltverträglichkeit ihrer Arbeitsprozesse zu verbessern.

SIAD

logo siad
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

IFG Asota investiert 1,3 Mio. Euro in zukunftsweisende Faserherstellung am Standort Linz

Der international tätige Faserhersteller IFG (International Fibres Group) setzt verstärkt auf seinen Linzer Standort bei Asota:

Arbeitskräfte aus dem Ausland einstellen: Was Sie beachten sollten

Immer lauter werden die Stimmen aus den Unternehmen, dass Fachkräfte in bestimmten Bereichen, wie beispielsweise im IT-Bereich, fehlen. Ein wichtiger Grund, sich verstärkt auch im Ausland nach den passenden Talenten umzusehen. Bei der Einstellung sogenannter Expatriates, abgekürzt Expats, gibt es mehrere Punkte zu beachten.

alle News alle Blog Einträge