Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Pläne für das österreichische Startup-Paket 2019 konkretisiert

Ministerin Schramböck beim Startup-Stammtisch © AustrianStartups / Rebecca Ghawi

Dieses war bei der Regierungsklausur Anfang Jänner in Aussicht gestellt worden und soll in der ersten Jahreshälfte 2019 umgesetzt werden. Es beinhaltet u.a. steuerliche Anreize für Investoren und Beschleunigungen bürokratischer Prozesse. Das Paket ist ein Baustein der Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung und neben Finanzen und Gesundheit eines der drei Schwerpunktthemen für das Jahr 2019.

„Um Startups finanziell zu stärken, möchten wir Steueranreize für Investoren schaffen“, so die Bundesministerin. Aktuell werden die Modelle der Schweiz und Großbritanniens geprüft. Darüber hinaus sind weitere finanzielle Mittel und Fonds für Startups angedacht. In Überlegung sind auch alternative Gesellschaftsformen für Startups, um auf deren spezielle Bedürfnisse besser eingehen zu können.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us @ Vienna UP'21

    27.4 - 12.5 2021, Vienna, Austria

  • Meet us @ B2B Software-Days 21

    10.05 - 12.05 2021, Online Conference

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Schneider Electric lagert nicht aus, sondern investiert in den Wirtschaftsstandort. Wir glauben an die Zukunft Wiens und möchten zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Österreichs Drehscheibenfunktion für wirtschaftliche Beziehungen zwischen Ost und West – auch weit über die Grenzen Europas hinaus – bietet uns ideale Bedingungen, unser Know-how und unsere Frequenzumrichter in alle Welt zu exportieren. Daher haben wir rund 3,5 Millionen Euro in den Ausbau unserer globalen Entwicklungs- und Produktionsstätte Wien-Floridsdorf investiert – ein klares Standortbekenntnis.

Schneider Electric

Schneider Electric
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Italienisches Flair für Wiener Privatküchen

Viele Jahre sind Elena M. Dietz und ihr Partner Giuseppe Di Franca in der internationalen Spitzen-Gastronomie tätig gewesen und arbeitend um die Welt gereist.

Sprachtechnologie aus Österreich: Philips Speech als “Hidden Champion”

Sprachtechnologie ist ein Wachstumsmarkt. Philips Speech, globale Nummer 1 bei professionellen Sprache-zu-Text-Lösungen, ist als “Hidden Champion”in diesem Bereich höchst aktiv und das bereits seit Jahrzehnten. Vom Hauptsitz und Produktionsstandort in Wien Favoriten aus werden über 4 Millionen Kunden in 40 Ländern betreut. Global hat Philips Speech 170 Mitarbeitende in 8 Büros von Atlanta, über Brüssel, bis Sidney und kooperiert mit mehr als 1.000 Vertriebs- und Implementierungspartnern.

alle News alle Blog Einträge