Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Andritz: Neue Verarbeitungsanlage für russische Papierfabrik

Papiermaschine © Andritz

Mit dem Ausbau soll die Kapazität der russischen JSC Volga (Volga AG) in der Herstellung von Zeitungspapier gesteigert werden. Die bestehende Holzschliff-Rejektlinie wird in eine TMP-Linie (Thermo-Mechanical Pulping) umgebaut.

Das Projekt umfasst auch die Modernisierung der vorhandenen Sortierung sowie der Niederkonsistenzmahlung und beinhaltet die komplette Automatisierung sowie die Elektrifizierung mit einem Prozessleitsystem. Planung, Training, Beratung zur Montage, Komissionierung und Inbetriebnahme sind ebenfalls Teil des Lieferumfangs. JSC Volga ist einer der wichtigsten russischen Zeitungspapierproduzenten. Der Betrieb gehört zu den Top 200 der größten Exportunternehmen in Russland und reiht sich in die Liste der Top 50 größten Firmen der russischen Forstindustrie und der Top 100 der größten Unternehmen der Region Nizhnij Novgorod ein.

Lesen Sie hier mehr über die österreichische Maschinenbauindustrie.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Smart Manufacturing and Artificial Intelligence in Austria

    5.08.2021/15.00 CST (China Standard Time), Virtual Event

  • Meet us @ Belt and Road Summit Hong Kong 2021

    01.09-02.09 2021, Virtual Event

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Online-Immobilien-Spezialist Propster holt sich frisches Kapital

Ein digitales „Rundum-Programm“ für die Umsetzung von Immobilienprojekten bietet das 2017 gegründete Wiener Startup Propster und ist damit international höchst erfolgreich.

Compleo Charging Solutions AG

Seit 2009 in der Branche tätig, arbeiten mittlerweile über 350 Mitarbeiter für das Compleo-Team in Dortmund. Bereits Anfang des Jahres expandierte Compleo als Teil einer Kooperation mit KSW Elektro- und Industrieanlagenbau (KSW) nach Österreich. Nun folgte die Compleo Niederlassung im Großraum Wien als nächster konsequenter Schritt für den Ausbau des Vertriebs auf dem stetig wachsenden österreichischen Markt.

alle News alle Blog Einträge