Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Österreich ist mehr als nur Walzer

Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort © BMDW / Christian Lendl

Die Wirtschafts- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck sah bei der zum zweiten Mal stattfindenden Veranstaltung "#InvestInAustria" nicht nur die Möglichkeit, wichtige Entscheidungsträger zu vernetzen, sondern auch Österreich als innovativen und digitalen Standort im Herzen Europas zu präsentieren. Im Rahmen ganz konkreter Investitionsprojekte wurden die dafür notwendigen Rahmenbedingungen am Wirtschaftsstandort Österreich diskutiert und unter anderem Fördermöglichkeiten im Forschungsbereich aufgezeigt.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • CEU Executive MBA - Vienna On-Site & Online Open Day

    11.03.2021/ 06:00pm (CET), Vienna, Online

  • ABA's Open Day 2021: Austria - Your ICT and Innovation Hub in the Heart of Europe

    11 March 2021/ 09.00am + 05.00 pm, Online Conference

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Eine Stärke des Wirtschaftsstandortes sind die guten und hoch motivierten Fachkräfte für Forschung und Entwicklung, auch im wissenschaftlichen Bereich.

Nestlé Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

OMV und Kommunalkredit investieren in die Produktion von grünem Wasserstoff

Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV und die Kommunalkredit Austria AG (Kommunalkredit) haben die gemeinsame Investition in den Bau der größten Elektrolyseanlage Österreichs in der OMV Raffinerie Schwechat beschlossen.

5G als Motor für Österreichs Wirtschaft nach COVID

Der Start der 5G-Technologie unterstützt auch Österreichs Breitbandstrategie, die im Wesentlichen auf die flächendeckende Versorgung mit Gigabit-Anschlüssen bis 2030 und eine nahezu flächendeckende Verfügbarkeit des 5G-Netzes bis Ende 2025 ausgerichtet ist.

alle News alle Blog Einträge