Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Startup Report 2018 präsentiert: Erfolgreiches Funding-Jahr für österreichische Startups

Florian Kandler © Florian Kandler

Das wird aus dem ‚Startup Report Austria 2018‘ deutlich, der jährlich von GetFunding.how herausgegeben wird und die österreichischen Funding-Aktivitäten im detaillierten Jahresvergleich analysiert. Die Auswertung wird von Serial-Entrepreneur und Startup-Experten Florian Kandler vorgenommen. „2018 gab es mehr große Deals als je zuvor“, so Kandler. Die Top 11 Startups haben 2018 mehr Investments lukriert als alle Startups 2017 gemeinsam. 2017 wurden laut Startup Report 133 Millionen Euro in heimische Startups investiert. Im Jahr 2018 sind die Investments auf 238 Millionen Euro und damit deutlich gestiegen. Insgesamt haben 2018 101 Finanzierungsrunden in jeweiliger Höhe von mindestens 250.000 Euro stattgefunden. Die elf größten Finanzierungsrunden brachten in Summe etwa 145 Millionen Euro ein.

Besonders die Investitionen in das Wiener Reise-Startup Tourradar in Höhe von 42,5 Millionen Euro trugen zu diesem Anstieg bei. Die zweitgrößte Finanzierungsrunde schaffte das Kärntner Videostreaming-Startup Bitmovin mit 24,4 Millionen Euro. Doch auch die Zahl der Deals in der Größe von einer bis zwei Millionen Euro ist gestiegen. Diese gelten als besonders schwierig, da sie für Business Angels oft zu groß sind, für Venture Capital Firmen aber oft noch zu klein.

Lesen Sie mehr über Finanzierungen für Startups

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Business Location Austria

    18.09.2019, Debrecen, Hungary

  • Exporters Conference

    20.09.2019 , Brdo, Slovenia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Der Großraum Wien weist im Bereich der Lager-Lösungen ein starkes Wachstums auf, was ein entscheidender Faktor für die Gründung von KIBOX in Brunn am Gebirge darstellte. Die zahlreichen Betriebsansiedelungen als auch der starke Bevölkerungszuwachs sind für KIBOX von großem Vorteil.

Kibox

logo kibox
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Expats

Was gilt es zu beachten, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Arbeitgeber ins Ausland gehen? Hier ein paar Punkte, die auf Ihrer Checkliste nicht fehlen sollten:

Österreichische KMU setzen Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels

Trockenheit, Stürme, Fluten und Massenmigration – der Klimawandel ist real und seine Folgen werden Gesellschaft, Politik und Wirtschaft vor enorme Herausforderungen stellen. Wie sich österreichische KMU den Folgen des Klimawandels stellen und warum die Veränderungen auch wirtschaftlich Chancen bieten.

alle News alle Blog Einträge