Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Connected Mobility Hackathon: Motorrad mit der eigenen Stimme starten

ICM Logo © ICM

Das waren einige der Themen des 2. Connected Mobility Hackathons in der KTM Motohall in Oberösterreich. Mit der eigenen Stimme, also Voice-Identification, das Motorrad zu starten oder zusätzliche Services wie mobiles Bezahlen zu nutzen, haben 150 Teilnehmer drei Tage lang beim Hackathon ausprobiert. Experten von KTM arbeiteten mit dem Start-up MyVoiceAI aus London an dieser Aufgabenstellung.

Weitere Teams aus KTM-Mitarbeitern und Vertretern des Münchner Startups Viscopic arbeiteten an 3D-Anleitungen, die Händlern mittels Augmented Reality zeigen, wie sie Motorräder fertig zusammenbauen können sowie an virtuellen Trainingsprogrammen für Mechaniker. Feuerwehreinsätze sind immer eine Herausforderung und ein Risiko für die Feuerwehrleute. Wichtig ist dabei etwa, dass ein Drehleiterfahrzeug seine Stützen auf geeignetem, festem Untergrund ausfahren kann. Assistenzsysteme mit Sensoren und Kameras können solche Stellplätze identifizieren. Das Berliner Startup Gestalt Robotics arbeitete mit Feuerwehrausstatter Rosenbauer an einem solchen System, das mit zehn statt tausenden Kamerabildern auskommt. Der dritte Hackathon der Initiative Connected Mobility findet vom 5. bis 7. November in der Grand Garage in der Tabakfabrik Linz statt.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Salone delle Micro e Piccole Imprese

    25./26.2.2020, Treviso, Italia

  • Connext

    27./28.2.2020, Milano, Italia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist mit seiner einzigartigen Lage im Herzen Europas ein wichtiges und geschätztes Zentrum der globalen pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie. An der Schnittstelle zwischen Ost- und Westeuropa profitieren Unternehmen von gut ausgebauter Infrastruktur und hervorragend qualifiziertem Fachpersonal. Das signifikante Wachstum des Life Sciences Sektors in Wien im Laufe der vergangenen Jahre zeigt die Dynamik der Branche.

ABF Pharmaceutical Services

ABF Pharmaceutical Services
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

ReloPilot unterstützt Fachkräfte-Übersiedlung nach Österreich

ReloPilot, rund um Petra Botekova und Nadine Wilden, launcht eine neue App, die Arbeitnehmern bei der Übersiedlung ins Ausland hilft.

Österreich ist Top Destination für Coworkationists

Natürlich kennt man den Alpenraum als beliebtes Urlaubsgebiet. 150 Mio. Nächtigungen und 45 Mio. Ankünfte hat die Statistik Austria letztes Jahr gezählt.

alle News alle Blog Einträge