Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

Österreich: Platz 19 in aktuellem IMD-Wettbewerbs-Ranking

österreichische Flagge © pixabay

Das IMD-Ranking wird von der Schweizer Wirtschaftshochschule IMD (International Institute for Management Development) erstellt, erscheint seit 1989 jährlich und beinhaltet mittlerweile 63 Länder. Es analysiert wirtschaftliche Entwicklung, Effizienz der Regierung, wirtschaftliche Effizienz der Unternehmen und die Infrastrukturqualität eines Landes. Insgesamt fließen 235 Indikatoren in die Bewertung ein.

Laut den IMD-Daten konnte Österreich die größten Verbesserungen im Vergleich zum Vorjahr beim Budgetdefizit, der realen Steuerbelastung und dem Staatshaushalt erzielen. In die Top Ten schaffte es Österreich in den beiden Unterkategorien „Gesundheit und Umwelt" und „Management-Praktiken". Angeführt wird das IMD-Ranking heuer von Singapur, das von Platz drei auf den ersten Rang vorstieß. Auf dem zweiten Rang liegt Hongkong. Die USA fiel von Platz eins auf den dritten Platz.

.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • 17. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

    07.11.2019, Frankfurt on the Main, Germany

  • MEDICA 2019

    18.11.- 21.11. 2019, Dusseldorf, Germany, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Ein wichtiger Vorteil für die Geschäftsanbahnung in den neuen Wachstumsmärkten ist die "mentale Nähe" Österreichs zu seinen östlichen Nachbarn.

Ericsson Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Siemens: Neue Roboter-Schweißanlage in Graz

Siemens Mobility hat in Graz eine neue robotergesteuerte Rahmenschweißanlage in Betrieb genommen.

Österreich auf Kurs in Richtung Mobilität der Zukunft

In Wien wurde gerade der erste autonom fahrende Bus in Betrieb genommen und bis 2020 soll das erste autonome Flugtaxi in Österreich zur Serienreife gebracht werden. Die Zukunft der Mobilität hat in der Alpenrepublik wie es scheint längst begonnen. Nicht zuletzt ein Beweis für die idealen Bedingungen, die innovative Unternehmen hier vorfinden.

alle News alle Blog Einträge