Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

INiTS Demo Day: Incubees im Zeichen der Digitalisierung

Wegweiser zum Demoday © INiTS/Conny Kucera

Von acht Startups präsentierten sechs Produkte und Lösungen, die sich um das Thema Digitalisierung drehen. Incubees, die das einjährige Inkubationsprogramm des Wiener High-Tech-Inkubators INiTS durchlaufen, sind keine „herkömmlichen Startups". Um in das von der schwedischen Bewertungsagentur UBI Global ausgezeichnete Programm aufgenommen zu werden, müssen die Bewerber einen strengen Ausleseprozess durchlaufen. So muss es sich bei den Produktlösungen um echte Innovationen handeln, die auch die Chance haben, auf internationalen Märkten zu bestehen. Skalierbarkeit und High-Tech sind Grundvoraussetzung. Darüber hinaus müssen alle Startups einen universitären bzw. akademischen Hintergrund aufweisen.

Unter den acht Startups waren Visplore, das eine interaktive Analysesoftware entwickelt hat, die Ingenieuren selbständig umfassende Auswertungen von Massendaten ermöglicht, Xencio, ein AI- und machine learning-basiertes Analysetool für automatisiertes Cash-Flow-Management, Greenwell Energy, das an erneuerbarer Energie aus ungenutzten Öl- und Gasbohrlöchern forscht oder Trality, ein Trading-Bot-Tool für den digitalen Wertpapierhandel für jedermann.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • 17. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

    07.11.2019, Frankfurt on the Main, Germany

  • MEDICA 2019

    18.11.- 21.11. 2019, Dusseldorf, Germany, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Lagerlogistik für Osteuropa ist von Wien aus günstiger als von Prag oder Budapest. Denn der Speditionsverkehr zwischen den einzelnen Reformländern ist noch wenig entwickelt, während von Wien aus nahezu jede Ostdestination mehrmals pro Woche bedient wird.

Hewlett Packard Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Siemens: Neue Roboter-Schweißanlage in Graz

Siemens Mobility hat in Graz eine neue robotergesteuerte Rahmenschweißanlage in Betrieb genommen.

Österreich auf Kurs in Richtung Mobilität der Zukunft

In Wien wurde gerade der erste autonom fahrende Bus in Betrieb genommen und bis 2020 soll das erste autonome Flugtaxi in Österreich zur Serienreife gebracht werden. Die Zukunft der Mobilität hat in der Alpenrepublik wie es scheint längst begonnen. Nicht zuletzt ein Beweis für die idealen Bedingungen, die innovative Unternehmen hier vorfinden.

alle News alle Blog Einträge