Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Biologisch abbaubare Straßen-Leuchten

in den Boden versenkte Straßenbeleuchtung © Insolulight

Die LED-Beleuchtungskörper haben eine extrem lange Lebensdauer bis zu 100.000 Stunden, das reicht für rund 11 Jahre Betriebsdauer. Man arbeitet intensiv an der Entwicklung von Gehäusen aus Biokunststoff auf Pflanzenbasis. "Dieser ist dann auch biologisch abbaubar", sagt Manfred Lackner, Prokurist von Insolulight. Der Biokunststoff wird durch Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien aufgespalten in Wasser und Kohlendioxid. Das Gehäuse sei sehr robust, ein Wassereintritt sei nicht möglich. "Wir wollen LED-Lichtkörper langlebiger machen und mithelfen, Klima- und Energieziele zu erreichen", sagt Lackner. Aktuell forscht das Unternehmen mit der Fachhochschule Hagenberg in Oberösterreich an Lichtkörpern für die Landebahnen von Flugzeugen, die ohne zusätzliche Grabungsarbeiten in bestehende Lampenfassungen eingebaut werden können.

Lesen Sie in unserem Blog mehr über biobasierte Werkstoffe aus Oberösterreich.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • China International Fair for Investment & Trade

    08.09. - 11.09. 2020, Xiamen, China

  • Finanzgipfel 2020

    17.09.2020/ 08:00 , Frankfurt, Deutschland

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien bietet die perfekte Anlaufstelle für hochqualifizierte Talente und ist auch geografisch genial platziert, um unsere Kunden in ganz Europa schnell und mit hoher Qualität servicieren zu können.

Crayon Austria GmbH

Logo Crayon Austria GmbH
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

462 neue, internationale Unternehmen. ABA – Invest in Austria blickt zurück auf erfolgreiches Ansiedlungsjahr

462 internationale Unternehmen konnte ABA - Invest in Austria im vergangenen Jahr bei ihrer Ansiedlung in Österreich betreuen - gegenüber 2018 ist das ein starkes Plus von 30 Prozent! Damit konnten beinahe 5.000 neue Arbeitsplätze in Österreich geschaffen werden.

„Bar oder mit Karte?“ - Österreich, die Corona-Pandemie und der zunehmende Trend hin zur bargeldlosen Bezahlung.

Seit Jahren steigt in Österreich die Anzahl bargeldloser Transaktionen. Dieser Aufwärtstrend erfuhr durch die Corona-Pandemie nun nochmals einen gewaltigen Anstieg.

alle News alle Blog Einträge