Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

Neues vom Standort Österreich

TechnoAlpin realisiert Beschneiungsprojekt in Kasachstan

Die Österreich-Niederlassung des Südtiroler Unternehmens TechnoAlpin hat das gesamte Beschneiungskonzept für das kasachische Skigebiet „Oi-Qaragai – Lesnaya Skaska“ geplant und umgesetzt.

Coface-Länderrisikobewertung: Österreich bleibt stabil

Der Kreditversicherer Coface hat erstmalig insgesamt 71 von 162 Ländern und 134 Branchen in 28 Ländern herabgestuft. Österreich hat als eines der wenigen Länder seine Bewertung mit A2 behalten.

Mit der Kraft eines Photons

Wissenschaftler in aller Welt arbeiten daran, die Quantennatur von Makroobjekten im Labor aufzuzeigen und nutzbar zu machen. Physikern um Gerhard Kirchmair am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ist es nun gelungen, einen mikromechanischen Oszillator magnetisch stark an einen supraleitenden Schaltkreis zu koppeln. In Zukunft könnten damit die Grenzen der Quantenwelt ausgelotet und neue Quantensensoren gebaut werden.

Krebsforschung: Wiener Startup geht neue Wege in der Arzneimittelforschung

Das neue Startup QUANTRO Therapeutics am Vienna BioCenter setzt innovative Technologien zur Transkriptom-Profilierung ein, um neue Wirkstoffe für die Krebsbehandlung zu identifizieren und zu entwickeln.

contextflow: Mit neuer Software und Radiologen gegen Corona

Das Wiener Startup contextflow, das Software für Radiologen auf der Basis von KI entwickelt, bekämpft COVID-19 mit neuen Funktionen. Das Spin-off der Medizinischen Universität Wien, der Technischen Universität Wien und des europäischen Forschungsprojekts Khresmo erhielt zuletzt einen Zuschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro für den Kampf gegen COVID-19.

Forscher aus Oberösterreich revolutionieren Batterien

Keysight Technologies in Linz arbeitet im Projekt NanoBat gemeinsam mit der Kreisel Electric GmbH, der Linzer Johannes-Kepler-Universität und neun anderen Partnern aus der EU an der Batterie der Zukunft. Das Projekt entwickelt neue nanotechnologische Methoden, die das Aufladen von Lithium-Ionen-Batterien beschleunigen, Produktionskosten senken und die Lebensdauer der Batterien verlängern.

Mehr Firmen siedeln sich in Österreich an

Die zum Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ressortierende Betriebsansiedlungsagentur blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 zurück: Gemeinsam mit den Regionalgesellschaften hat ABA – Invest in Austria 462 internationale Unternehmen bei ihrer Ansiedlung in Österreich betreut.

Novartis erweitert Penicillin-Produktion in Tirol

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis entscheidet sich bewusst für Standort Österreich und investiert 2,5 Milliarden EURO in Penicillin Produktion.

462 neue, internationale Unternehmen. ABA – Invest in Austria blickt zurück auf erfolgreiches Ansiedlungsjahr

462 internationale Unternehmen konnte ABA - Invest in Austria im vergangenen Jahr bei ihrer Ansiedlung in Österreich betreuen - gegenüber 2018 ist das ein starkes Plus von 30 Prozent! Damit konnten beinahe 5.000 neue Arbeitsplätze in Österreich geschaffen werden.

Bestnoten für Lockdown – Österreich überzeugt in aktueller Deloitte Unternehmer-Umfrage mit gezielten Covid-19 Maßnahmen.

In der aktuellen Deloitte Umfrage überzeugt Österreich und bekommt für den Lockdown Bestnoten mit gezielten Corona-Maßnahmen. Erfahren Sie mehr!

Österreichische Bundesregierung bringt ein Konjunkturstärkungspaket auf den Weg

Ein Schwerpunkt der neuen gesetzlichen Regelungen sind Investitionsanreize und Entlastungsmaßnahmen für Unternehmen.

Weltwirtschaftsforum nimmt AQT in Liste der Technologie-Pioniere auf

Das Weltwirtschaftsforum hat das Innsbrucker Quantencomputer-Spin-off Alpine Quantum Technologies (AQT) in seine Liste der Technologie-Pioniere 2020 aufgenommen. Mit dem Ansatz schaffte es das Team nun in die 100 Großteils junge Unternehmen aus aller Welt umfassende Gruppe der "Technology Pioneers".

Gree GmbH startet in Österreich

Die GREE GmbH ist der österreichische Generalvertrieb der Gree Electric Appliances Inc., einer der größten Elektro-Gerätehersteller in China, und betreut ab sofort exklusiv den gesamten österreichischen Markt.

Etihad Airways nutzt Corona-Risiko-Tool von Wiener Startup Medicus AI

Ein Risiko-Eischätzungstool des Wiener MedTech-Startups Medicus AI wird nun im Rahmen einer Kooperation von der Fluglinie Etihad Airways genutzt. 22 Fragen sollen Fluggäste der Fluglinie Etihad Airways aus den Vereinigten Arabischen Emiraten nun beantworten, bevor sie eine Reise antreten.

Besonders gut durch die Krise

Eine Studie der britischen Forschungsgruppe Economist Intelligence Unit (EIU) hat die Reaktionen der Regierungen von 21 OECD-Staaten angesichts der Herausforderungen durch das Virus SARS-CoV-2 in einem Ranking verglichen. Österreich nimmt im EIU-Index den zweiten Platz hinter Neuseeland ein.

Österreich steigt bei „EU-Innovations-Ranking“ auf Platz 8 auf

Das "European Innovation Scoreboard" ist ein Benchmark-Instrument zur Innovationsentwicklung der EU-Mitgliedstaaten. Österreich steigt nun im Ende Juni präsentierten aktuellen EU-Ranking von Platz neun auf Platz acht auf und liegt über dem EU-Durchschnitt.

Arbeitsproduktivität überdurchschnittlich

Die Produktivität je Arbeitsstunde ist in Österreich überdurchschnittlich. Hinter Irland, Luxemburg, Belgien und Dänemark landet Österreich in der Arbeitsproduktivitäts-Prognose der EU-Kommission auf dem fünften Platz aller EU-Staaten.

Österreich punktet mit jährlich steigender Anzahl an Patentanmeldungen

So viele wie noch nie: 2.341 Patente haben österreichische Unternehmen und Forscher 2019 beim europäischen Patentamt angemeldet. Seit fünf Jahren steigt die Zahl der Patentanmeldungen in Österreich stetig an.

„Netzhaut“ des ELT mit österreichischer Entwicklung

Das Extremely Large Telescope der ESO wird momentan in der Atacama-Wüste gebaut, österreichische Universitäten helfen bei der Entwicklung.

Tripadvisor kauft österreichisches Startup Delinski

TheFork, eine Gesellschaft von TripAdvisor, übernimmt das österreichische Startup Delinski, welches auf Restaurant-Buchungen spezialisiert ist.

Bosch setzt starkes Engagement in Österreich fort

Bosch hat im Jahr 2019 bedeutende Investitionen an Kapital und Humankapital in österreichische Standorte getätigt. Besonders gefördert wird F&E.

Novartis eröffnet globale Wirkstoff-Produktion für innovatives Netzhaut-Präparat in Tirol

Novartis produziert ab 2021 exklusiv im Tiroler Standort Kundl ein neues Netzhaut-Präparat, das die feuchte altersbedingte Makuladegeneration bekämpft.

Weltweit durchstarten beim Exporttag!

Weltweit durchstarten: Am 30. Juni 2020 findet der 18. Österreichische Exporttag erstmals virtuell statt.

270 Unternehmer nahmen am „ABA’s Virtual Open Day“ teil

ABA's Virtual Open Day fand am 28. Mai 2020 statt. Den 270 teilnehmenden Unternehmen wurde der österreichische Markt erläutert und mehr.

Startup zeigt Reisemöglichkeiten nach Covid-19

Wohin kann man Reisen, unter welchen Bedingungen und welche Quarantäne- und Einreisebeschränkungen gelten für welches Land? Dieses Startup zeigt Reisemöglichkeiten in Zeiten von Covid-19.

Weitere Maßnahmen zur Unterstützung der Unternehmen in der Krise

Eine Investitionsprämie von 14 Prozent sollte jenen Firmen gewährt werden, die sich in den nächsten sechs Monaten investieren.

Wirtschaftsstandort Österreich auf der Überholspur

Wettbewerbsfähigkeit: Im Vergleich von 63 Ländern ist Österreich von Rang 19 auf 16 aufgestiegen und überholt dabei Deutschland.

Alpine Quantum Technologies: Weltwirtschaftsforum zeichnet Tiroler Quanten-Spezialisten aus

Das Unternehmen AQT wurde unter hunderten Kandidaten als einer der „Technology Pioneers“ des Weltwirtschaftsforums ausgewählt.

VIRTUAL Startup Catapult

Advantage Austria UK veranstaltet dieses Jahr ein virtuelles Startup Catapult London, bei dem wichtige Tipps an Startups vorgestellt werden.

„Schlankmacher“-Gen heizt Fettverbrennung an

Wissenschaftler des österreichischen Instituts für molekulare Biotechnologie konnten nachweisen, dass eine Genmutation "schlank" macht.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Life Sciences Wien - Ein Markt mit vielen Chancen

    28.01.2021, 10:00 - 11:30 (CET), Online Conference

  • Meet us @ HTH Styria!

    28.1.2021, 10:00 - 16:15 (CET) , Online Conference

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials