Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Presseaussendungen

22.07.2021 Österreich im Visier globaler E-Mobility Anbieter

13.07.2021: René Tritscher ist neuer Geschäftsführer der Austrian
Business Agency

27.05.2021: Österreich auf Platz 6 bei Patentanmeldungen

10.02.2021: Forschungsförderung boomt in Österreich: Unternehmen erhielten 2020 über eine Milliarde Forschungsprämie

28.01.2021: ABA-Bilanz 2020: Drittbestes Ansiedlungsergebnis trotz Corona-Krise

29.10.2020: Standortagentur Austrian Business Agency: Trotz Corona-Krise heuer Ansiedlungen auf Niveau von 2018

04.09.2020: Umfrage unter 300 europäischen CEOs: Folgen von Corona – Globalisierte Wirtschaft wird sich ändern

22.07.2020: ABA - Bilanz 2019: Wirtschaftsstandort Österreich soll gestärkt aus Krise hervorgehen

18.11.2019: Was bringt die steuerliche Forschungsförderung? Eine Bestandsaufnahme in Österreich

28.08.2019: Innovationskraft aus Österreich bewegt die Welt

01.08.2019: ABA als bester Betriebsansiedler in Europa ausgezeichnet

10.07.2019: Weiterentwicklung der Austrian Business Agency (ABA) - Unterstützung für österreichische Unternehmen bei Fachkräftesuche im Ausland

12.02.2019: ABA-Bilanz 2018: Standort auf Erfolgskurs - 355 Unternehmen und 3.000 Jobs in Österreich

26.09.2018: Österreich - Raum für Ideen

23.07.2018: Österreichs heißeste Krypto-Startups

26.06.2018: Drei Investitionsentscheidungen stärken Standort Österreich

05.06.2018: Österreichs witzigste Startups

05.06.2018: MedTech-Startups aus Österreich

05.06.2018: Mobility-Startups aus Österreich

02.05.2018:  Deutsche Führungskräfte geben Wirtschaftsstandort Österreich Top-Bewertung

22.02.2018: Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

22.02.2018: ABA-Bilanz: Deutsche Unternehmen bleiben stärkste Investoren am Wirtschafts- und Forschungsstandort Österreich

19.12.2017: Wie die neue Bundesregierung den Wirtschaftsstandort Österreich an Europas Spitze führt

04.12.2017: Zweithöchste Forschungsausgaben Europas: Österreich steckt über 3 Prozent seines BIPs in F&E

14.09.2017: Österreich unterstützt Forscher aus der ganzen Welt mit jeweils bis zu 500.000 Euro

20.07.2017: Gründerland Österreich: Große Exits untermauern Startup-Erfolge

30.06.2017: Parlament beschließt Beschäftigungsbonus für neue Arbeitsplätze

29.06.2017: Österreich hebt Forschungsprämie auf 14% an

31.01.2017: Maßnahmen der Bundesregierung bringt Aufwind für den Standort

04.01.2017: Erstmals mehr als 300 Betriebsansiedlungen am Standort Österreich

11.11.2016: Auf Startup- und Wirtschaftspaket folgt Forschungsmilliarde

02.11.2016: One-Stop-Shop für Betriebsanlagen und entrümpeltes Gewerberecht

25.10.2016: Neues Wirtschaftspaket

22.07.2016: ABA-Halbjahresbilanz 2016

07.07.2016: ABA - Invest in Austria begrüßt österreichische Startup-Initiative

05.07.2016: ABA– Invest in Austria begrüßt Startup-Paket der Regierung

16.03.2016: Crowdinvesting: Österreich sammelt über 10 Millionen Euro in nur sechs Monaten

08.03.2016: Veranstaltung mit Infineon, TTTech und ABA in München

29.01.2016: Österreich: Rekordjahr für Direktinvestitionen

28.01.2016: Neues Rekordergebnis bei Betriebsansiedlungen in Österreich

11.08.2015: ABA siedelt 3.000 internationales Unternehmen an

03.07.2015: ABA-Halbjahresbilanz 2015

07.04.2015: ABA: Rekordbilanz 2014

24.03.2015: Österreich erhöht Forschungsprämie auf 12%

04.03.2015: Genmodifiziertes Virus gibt Hoffnung auf neue Krebstherapie

02.03.2015: Globales Ranking bescheinigt Österreich überdurchschnittliche
Gründungsaktivität

16.12.2014: Produrre neve da nuvole artificiali

10.12.2014: Photosynthese mit künstlichen Substanzen

04.12.2014: Location Austria akquiriert James Bond-Dreh für Österreich

01.12.2014: Hoffnungsträger gegen Ebola mit Wiener Wurzeln

12.11.2014: Raumfahrt-Technologie und -Expertise aus Österreich

02.09.2014: ABA-Invest in Austria baut Team aus

14.08.2014: Österreich: Umfassende Maßnahmen für Start-ups und KMU

11.07.2014: ABA-Halbjahresbilanz 2014

25.06.2014: L'Austria al primo posto per la produzione di energie rinnovabili

03.06.2014: ABA begrüßt 1000. deutschen Investor in Österreich

22.05.2014: Mehr Geld für F&E in Österreich

27.03.2014: ABA mit zweitbestem Ergebnis aller Zeiten

19.02.2014: Vienna si conferma la città con la miglior qualità della vita del mondo

 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • TECHNOLOGY CAMPUS TIROL

    22.09.2021/ 11.30 Uhr, LA Villa Starnberger See/ Ferdinand-von-Miller-Straße 39-41, 82343 Niederpöcking

  • Business Location Austria Oportunități pentru companii românești

    27. Sept. 2021/16.00 - 18.00, Bucharest, Romania

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist mit seiner einzigartigen Lage im Herzen Europas ein wichtiges und geschätztes Zentrum der globalen pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie. An der Schnittstelle zwischen Ost- und Westeuropa profitieren Unternehmen von gut ausgebauter Infrastruktur und hervorragend qualifiziertem Fachpersonal. Das signifikante Wachstum des Life Sciences Sektors in Wien im Laufe der vergangenen Jahre zeigt die Dynamik der Branche.

ABF Pharmaceutical Services

ABF Pharmaceutical Services
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Gebündelte Forschungskompetenz

Ob "Internet of Things", "Industrie 4.0" oder andere smarte und autonome Systeme: Grundlage für Zukunftstechnologien wie diese sind sogenannte "Cyber-physische Systeme" (CPS). Mit Virtual Vehicle und Silicon Austria Labs (SAL) bündeln nun zwei führende Forschungsinstitutionen Österreichs ihre Expertise, um industriegetriebene angewandte Forschung in diesem Bereich zu beschleunigen.

Corona-Tracking: Neue Verschlüsselungstechnologie sorgt für Datenschutz

Die „Corona Heatmap“ von Know-Center und TU Graz zeigt, wo sich positiv Getestete vor der Diagnose aufgehalten haben und lässt so Rückschlüsse auf Ansteckungs-Hotspots zu. Ein innovatives Verfahren an der Schnittstelle zwischen Kryptografie und Datenanalyse sorgt für den notwendigen Datenschutz.

alle News alle Blog Einträge