Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

E-Government in Österreich ist Europa-Spitze

Mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnologien können in Österreich Bürger und Unternehmen mit Behörden und Ämtern unbürokratisch Kontakt aufnehmen und ihre Behördenwege online erledigen. Im E-Government-Benchmark der EU liegt Österreich deutlich über dem europäischen Durchschnitt. Bei den Indikatoren „Transparency“ und „Key-Enablers“ ist Österreich sogar jeweils unter den Top 5-Ländern positioniert.

Die erste Anlaufstelle rund um E-Government-Dienste ist oesterreich.gv.at. Das Portal bietet Online-Services nach dem „One-Stop-Prinzip“ an. Speziell auf die Bedürfnisse der Wirtschaft zugeschnitten ist das Unternehmensserviceportal (USP). Unternehmer können hier über einen Zugang beispielsweise Steuermeldungen oder Meldungen der Sozialversicherung und vieles mehr online erledigen.

Als Koordinations- und Strategiegremium für E-Government fungiert seit 2005 die Plattform Digitales Österreich. Angesiedelt im Bundeskanzleramt, laufen hier alle E-Government-Projekte aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung zusammen – ein weltweit einzigartiges Modell.

Parallel zur Plattform Digitales Österreich wurde 2005 auch das „E-Government Innovationszentrum“ EGIZ ins Leben gerufen. Diese Initiative unterstützt die öffentliche Verwaltung bei der Weiterentwicklung von Österreichs IKT-Strategie und forscht im Bereich technischer Innovationen im E-Government Umfeld.

 

Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte hier.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Expansionsmöglichkeiten in Österreich

    26.06.2019, Brescia, Italy

  • Forschungsdialog bei sommerlichen Jazzklängen

    02.07.2019, Stuttgart, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Am Standort Österreich haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem tollen „mind-set“ eine einzigartige Expertise aufgebaut, die uns hilft, unsere Position am Weltmarkt weiter zu stärken. Wir verbinden hier eine leistungsstarke innovative Fertigung mit Forschung und Entwicklung im Bereich der Leistungselektronik. Neben einer sehr guten Zusammenarbeit mit Partnern und Netzwerken, einer gutentwickelten Landschaft von „Talentschmieden“, von den HTL bis zu Universitäten, schätzen wir als Unternehmen auch das hervorragende Modell der Forschungsförderung in Österreich.

Infineon

Logo Infineon
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Ottobock investiert zwei Millionen Euro in Wien

Die Erfolgsbasis hinter der weltweit anerkannten Entwicklungstätigkeit des deutschen Life Science-Unternehmens Ottobock in Wien ist die stark ausgeprägte medizinische Forschungslandschaft, die einen fruchtbaren Boden für interdisziplinäre F&E-Projekte bietet.

Innovationen aus Österreich für den Logistiksektor

Derzeit fordern viele Einflüsse gleichzeitig die Supply-Chain und das Logistik-Management heraus. Lösungen kommen auch in diesem Bereich vielfach von Startups und unter anderem aus Österreich. Einige von Ihnen werden ihre Innovationen am österreichischen Logistik-Tag und im Logistik-Future-Lab präsentieren.

alle News alle Blog Einträge