Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

ZTE Austria

logo zte
Österreich ist dank seiner zentralen Lage, der hervorragenden Infrastruktur und des hochqualifizierten Personals einer der wichtigsten Standorte für die ZTE Corporation und der Hauptverwaltung für die Region Osteuropa.

Das 1985 gegründete und an der Börse von Hongkong und Shenzhen notierte Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, integrierte End-to-End-Innovationen bereitzustellen, um Verbrauchern, Luftfahrtunternehmen, Unternehmen und Kunden des öffentlichen Sektors aus über 160 Ländern in der ganzen Welt Spitzenleistungen und Mehrwert zu bieten.
ZTE ist davon überzeugt, dass technologische Innovation ein zentraler Wert des Unternehmens ist und investiert mehr als 10% des Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hat weltweit hochmoderne F & E-Zentren in den USA, Schweden, China usw. eingerichtet. ZTE hat mehr als 73.000 Patente angemeldet, von denen über 35.000 erteilt wurden. Seit 2010 gehört ZTE laut der Weltorganisation für geistiges Eigentum jedes Jahr zu den Top-5-Patentanmeldungen im Rahmen des Patentkooperationsvertrags (PCT).
Als Mitglied des UN Global Compact setzt sich ZTE für eine ausgewogene und nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Soziales, Umwelt und Wirtschaft ein. Das Unternehmen fördert die weltweite Kommunikationsfreiheit und hat Innovation, technologische Konvergenz und das Konzept des "Going Green" in den Produktlebenszyklus integriert. Dies beinhaltet F & E, Produktion, Logistik und Kundenservice. Das Unternehmen ist auch bestrebt, die Energieeffizienz zu maximieren und die CO2-Emissionen zu minimieren.
Mit Blick auf die Zukunft wird sich das Unternehmen zum Vorreiter in der Telekommunikationsbranche entwickeln, die Führung in den Bereichen Standardisierung, technische Perspektive und Kommerzialisierung übernehmen und Innovationen in den Bereichen Telekommunikation und IKT weltweit vorantreiben, während sich die geschäftlichen und technologischen Anforderungen der Branche weiterentwickeln.

Mehr Informationen: https://www.ztedevices.com/at

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Life Sciences Wien - Ein Markt mit vielen Chancen

    28.01.2021, 10:00 - 11:30 (CET), Online Conference

  • Meet us @ HTH Styria!

    28.1.2021, 10:00 - 16:15 (CET) , Online Conference

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Zuverlässigkeit und Expertise im Land und im Unternehmen überzeugen bei der Standortwahl. Wir müssen uns nicht verstecken, können aber noch attraktiver werden, daran sollte Österreich in Zukunft verstärkt arbeiten!

Pfizer

Pfizer
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Regierung schafft Investitionsprämie für Unternehmen

Die wirtschaftlichen und finanziellen Folgen der COVID-19 Krise stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Österreich hat die Bundesregierung eine neue Investitionsförderung für Unternehmen im Gesamtwert von EUR 1 Milliarde beschlossen. Im Bedarfsfall werden die Mittel dafür weiter aufgestockt. NEU: Mit 20.1.2021 wurden Änderungen bei der Investitionsprämie beschlossen. Die Frist für die „erste Maßnahme“, die den Beginn der Investition kennzeichnet, wird von 28.2.2021 auf den 31.5.2021 verlängert. Die Anträge müssen bis zum 28.2.2021 bei der Austria Wirtschaftsservice (aws) eingebracht werden.

Hilfsmaßnahmen für vom Coronavirus betroffene Unternehmen

Welche österreichweiten Sofortmaßnahmen und Überbrückungsmaßnahmen gibt es für Unternehmen? Die drei Schwerpunkte des Sicherheitsnetzes für die Wirtschaft inkl. Download-Liste der wichtigsten Info-Links finden Sie hier.

alle News alle Blog Einträge