Die Umwelttechnik Branche in Österreich

Ob modernste Lösungen der Recyclingbranche, revolutionäre Verfahren zur Enthärtung von Trinkwasser, ultraleichte Fahrzeugkonzepte mit extrem geringen CO2-Emissonen oder New Materials für die Bauindustrie – Innovationen Made in Austria sind international gefragt.

Hohe Forschungsquote

Unternehmen der Umwelttechnologie-Branche (Environmental Technologies) haben Forschung und Entwicklung längst als Türöffner erkannt, um vom Standort Österreich aus neue Märkte zu bedienen. Insgesamt liegt die aktuelle österreichische Forschungsquote mit drei Prozent über dem Durchschnitt der EU-28, der OECD-Staaten und der USA. Auch für die Zukunft sind die Weichen gestellt: Bis 2020 wird eine weitere Erhöhung auf 3,76 Prozent – deutlich über dem F&E-Investitionsvolumen von drei Prozent des BIP, das von der EU in der Wachstumsstrategie Europa 2020 definiert wurde – angestrebt.


Umfassende Informationen zur österreichischen Umwelttechnikbranche finden Sie hier:

Broschüre: Umwelttechnologien und Erneuerbare Energien in Österreich (PDF, 935 kB)