Frequentis Österreich

So sind Technologien von Frequentis tagtäglich auf den Flughäfen Paris-Charles de Gaulle, Frankfurt am Main oder São Paulo-Guarulhos im Einsatz und auch bei den britischen National Air Traffic Services. Frequentis hat als Großinnovator in der Flugsicherung im letzten Jahr 183 Mio. Euro erwirtschaftet und ist mit Niederlassungen in den USA, Australien oder Singapur längst über die Grenzen Österreichs hinaus gewachsen. Dennoch ist der Großteil der über 1100 Mitarbeiter am Hauptstandort und F&E-Headquarter in der Wiener Innovationsstraße beschäftigt.

www.frequentis.com