Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

Datencenter in Österreich

Sehr hohe Stromverfügbarkeit und Zuverlässigkeit durch Redundanz, sowie höchste Standards an Datensicherheit machen Österreich zum idealen Standort für die Versorgung von Kunden in ganz Europa. Alle relevanten Carrier sind in der Peering Matrix vertreten mit dem Vienna Internet eXchange (VIX) als Drehscheibe für Mittel- und Osteuropa.

Als Nummer 1 in der Nutzung von Wasserkraft und einem sehr hohen Anteil an erneuerbarer Energie ist Österreich Vorreiter für „Green Datacenters“. 100% Strom aus erneuerbarer Energie sind auf Kundenwunsch möglich.

Österreich bietet Datencenter-Standorte mit direktem Zugang zu Kühlwasser oder in unmittelbarer Nähe von Kraftwerken bzw. Umspannwerken, mit konkurrenzfähigen Energiepreisen mit einer Stromleistung bis 500 MW. Mit diesem „Dataplant-Konzept” können die Vorteile der Anbindung an Strom- und Datennetz bestmöglich genutzt, Kosten minimiert und exzellente PUE-Werte erzielt werden. Innovative österreichische Unternehmen bieten neue Lösungen im Bereich Kühlung, Energiespeicherung etc.

Seit Juli 2018 benötigen Rechenzentren in Österreich auch keine Anlagengenehmigung mehr.

Die Verfügbarkeit von gut ausgebildeten und hoch motivierten MitarbeiterInnen sind ein weiterer Wettbewerbsvorteil, den Österreich für Datencenter neben geopolitischer Stabilität, erstklassiger Infrastruktur und höchster Lebensqualität bietet.

Internationale Datencenter-Provider wie Atos, e-Shelter, IBM, Interxion oder T-Systems haben sich bereits hier angesiedelt bzw. expandieren am Standort Österreich. Auch Google hat sich für einen Standort in Österreich entschieden.

 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • ABA's Virtual Open Day Reloaded

    01.10.2020/ 14pm - 15pm (CET), Virtual Event

  • Austria - Oportunități pentru companii românești

    05.10.2020/ | 16:30 - 18:30, București, Romania

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Quantencomputer vor Ausfällen schützen

Die Träger von Quanteninformation, die sogenannten Qubits, sind anfällig für Fehler, die durch unerwünschte Wechselwirkungen mit der Umwelt verursacht werden. Diese Fehler häufen sich während einer Quantenrechnung an, ihre Korrektur ist für den zuverlässigen Einsatz von Quantencomputern eine zentrale Voraussetzung.

Ottobock: Innovationen aus Wien sind Wachstumsmotor

Multinationale Unternehmen investieren jährlich rund zwei Milliarden Euro in die Forschung in Österreich. Viele der in Österreich ansässigen Tochterunternehmen forschen und entwickeln in der Alpenrepublik. Das tut auch unser Unternehmen. Ottobock ist seit mehr als 50 Jahren in Österreich tätig.

alle News alle Blog Einträge